Gruppencoaching zum Umgang mit Höhenangst

Gemeinsam in der Gruppe mit maximal 6 Teilnehmern (max. 3 pro Coach) wollen wir in möglichst angstfreiem, einfachem Gelände mentale Techniken und physiologische Methoden zum Umgang mit Höhenangst erlernen, anwenden und stetig üben. Unser Ziel ist es nicht dich in Situationen zu bringen die dir Höhenangst bereiten, sondern Möglichkeiten zu finden den Umgang mit Höhenangst zu erlernen.

Gruppencoaching zum Umgang mit Höhenangst

Was erwartet dich bei unserem Gruppencoaching?

Es ist zweckmäßig mit einem Grundkurs zu beginnen, um die Techniken in angstfreiem, einfachem Gelände zu erlernen. Dabei kannst du  dich ganz auf die Techniken konzentrieren, ohne Stressfaktoren direkt ausgesetzt zu sein. In unseren Grundkursen, die am ersten Tag am Hirschberg stattfinden, wollen wir dir die Techniken und Methoden zum Umgang mit Höhenangst näher bringen und üben. Am zweiten Tag wollen wir das Gelernte in etwas anspruchsvolleren Gelände weiter vertiefen.

Wenn du schon erste Erfahrung mit der Bewältigung von Höhenangst, einen Grundkurs bei uns oder einem Coach, der nach dem gleichen Konzept arbeitet, gemacht hast, dann ist einer unserer Aufbaukurs das richtige für dich. In anspruchsvolleren Gelände werden wir dich bei der Vertiefung und Anwendung, des bisher gelernteren, begleiten.

Die letzten Meter zum Gipfel stellen oft die größte Herausforderung da. Speziell hierfür bieten wir ein Gipfeltraining an. Auf unseren Touren wollen wir möglichst viel Zeit am Gipfel trainieren und das bisher erarbeitete in dieser Situation anwenden.

Bei unseren Gruppencoachings ist es uns besonders wichtig, dass wir uns nach dem Teilnehmer richten der die meisten Unterstützung benötigt. Pro Coach sind wir mit maximal 3 Teilnehmern unterwegs und nicht mehr als 6 Teilnehmer in der Gruppe insgesamt.

Voraussetzung für die Teilnahme an unseren Coachings sind, dass du

  • körperlich & seelisch Gesundheit bist,
  • eine ausreichende Ausdauer für eine drei- bis fünfstündige Bergtour hast
  • und geeignete Bekleidung & Ausrüstung wählst.

Bevor Du dich zu einem unserer Coachings anmeldest, noch zwei wichtige Hinweise:

  • Die Coachings zum Umgang mit Höhenangst sind keine alpinen Technikkurse oder geführte Touren. Wie bieten ausschließlich das Höhenangst Coaching an. Alles Weitere geschieht in Eigenverantwortung.
  • Bei schweren Angststörungen wende dich bitte an einen Psychologen oder Psychotherapeuten.

Mit unserer Höhenangst-Bergwander-Skala in Form von kleinen Gipfelkreuzen , kategorisieren wir den Anspruch (in Bezug auf Höhenangst) unserer Touren. Des Weiteren eignet sich die Höhenangst-Bergwander Skala auch zur Selbsteinschätzung deiner Höhenangst.

Weitere Informationen:

Grundkurs
Aufbaukurs

Wir starten mit einem Theorieanteil (ca. 1 h) zum Thema Höhenangst. Bergauf stellen wir dir zahlreiche Techniken & Methoden zum Umgang mit Höhenangst vor und üben diese direkt.

In anspruchsvolleren Gelände steht das Anwenden und stete Üben der vorgestellten Techniken & Methoden zum Umgang mit Höhenangst im Vordergrund.

  • 28./29. Mai 2018
  • 04./05. Juni 2018
  • 12./13. Juli 2018
  • 09./10. August 2018
  • 13./14. September 2018
  • 28./29. Juni 2018
  • 26./27. Juli 2018
  • 17./18. September 2018

Überblick Gruppencoaching zum Umgang mit Höhenangst

  • kleine Gruppen max. 6 Teilnehmer
  • pro Coach max. 3 Teilnehmer
  • Grundkurs zum erlernen von Techniken & Methoden
  • Aufbaukurse um Techniken & Methoden zu festigen
  • Gipfeltraining, spezielles Training für die letzten Meter
  • 10 % Rabatt auf jede weitere Buchung

 


Grundkurs zum Umgang mit Höhenangst

Bei unseren Grundkursen zum Umgang mit Höhenangst steht das praktische Erlernen und gemeinsame Anwenden von mentalen, sowie physiologischen Techniken im Vordergrund. Unser gemeinsames Handlungsziel ist es, die Symptome von Höhenangst zu erkennen und mit Hilfe von mentalen Techniken, sowie physiologischer Methoden der Höhenangst entgegen zu wirken.

Was erwartet dich bei unserem Grundkurs?

Was können die Ursachen für Höhenangst sein, welche Auslöser sind möglich und welche Symptome können auftreten? Dies möchten wir dir in unserem theoretischen Einstieg aufzeigen und vermitteln. An unserem Treffpunkt, der Naturkäserei bei Rottach-Egern, können wir nebenbei einen Cappuchino oder ähnliches genießen. Der Theorieteil dauert in der Regel nicht länger als eine Stunde.

Danach fahren wir gemeinsam nach Scharling zum Ausgangspunkt der Tour hinauf zum Hirschberghaus. Auf dem ersten Abschnitt bis zur Hirschlacke stellen wir dir bereits viele mentale Techniken und physiologische Methoden zum Umgang mit Höhenangst vor. Auf dem weiteren Weg üben wir die Techniken & Methoden auf mittelschweren Bergwanderwegen hinauf zum Hirschberghaus.

Am zweiten Tag nutzen wir die Seilbahn als Aufstiegshilfe und sind nach kurzer Zeit im Trainingsgelände am Wallberg. Hier können wir, die Tags zuvor vorgestellten Techniken & Methoden, intensiv üben. Gerne geben wir auch Tipps zur Tourenplanung & Ausrüstung beim Bergwandern.

Damit neue Techniken und Methoden zur Selbstregulation und zum Umgang mit Blockaden erlernt werden können, ist es besonders wichtig, dies in einer angstfreien und beherrschbaren Umgebung zu tun. Es kann gut möglich sein, dass du bei unserem Grundkurs nicht in Höhenangst gerätst. Unser Ziel beim Grundkurs ist es, mentale Techniken und physiologische Methoden kennen und anwenden zu lernen.

Termine Grundkurse

  • 28./29. Mai 2018
  • 04./05. Juni 2018
  • 12./13. Juli 2018
  • 09./10. August 2018
  • 13./14. September 2018

Honorar Grundkurse

1 Tag 90,- € / 2 Tage 175,- €

Wenn du schon ein Coaching bei uns gemacht hast, erhältst 10 % Rabatt.


Tag 1 – Hirschberghaus

Auf den anfangs einfachen Bergwanderwegen möchten wir dir einige Methoden & Techniken zur Angst- & Stressregulation vorstellen, die beim Umgang mit Höhenangst sehr nützlich sein können.

Über den Winterweg und den Kratzer arbeiten wir uns über mittelschwere Bergwanderwege hinauf.

Gipfelkreuze: † – † † †

Grundkurs Höhenangst Hirschberghaus

Tag 2 – Wallberg

Als Aufstiegshilfe nutzen wir die Wallbergbahn. Die Fahrt mit den 4-Personen-Gondeln wird bei Bedarf in das Training mit einbezogen.

Der felsige Wallberggipfel bietet viele Möglichkeiten um die Tags zuvor kennen gelernten mentalen Techniken und Methoden anzuwenden und intensiv zu üben.

Gipfelkreuze: † – † † †

Grundkurs Höhenangst am Wallberg 


Anmeldung via JAVIS

Du möchtest an einem Grundkurs teilnehmen? Gerne, dafür benötigen wir noch einige Angaben von dir. Bei den Grundkursen empfehlen wir die Teilnahme an beiden Tagen. Wenn du schon mal einen Kurs bei uns gemacht hast erhältst du 10 % Rabatt. Die Anmeldung wird über unser Buchungssystem JAVIS verschlüsselt, somit sind deine Daten gesichert.


Aufbaukurs zum Umgang mit Höhenangst

Du hast schon erste Erfahrungen zum Umgang mit Höhenangst gesammelt und möchtest weiter daran arbeiten? Dann ist für dich einer unser Aufbaukurse gut geeignet. Üben, üben, üben. Festigen, bishin zum sicheren Anwenden mentaler und physiologischer Techniken, das ist unser Ziel bei diesem Coaching.

Wir begleiten dich auf mittelschweren bis schweren Bergwanderungen und nutzen die Gelegenheit mentale Techniken & physiologische Methoden zum Umgang mit Höhenangst anzuwenden.

Was erwartet dich bei unserem Aufbaukurs?

Als Einstieg lassen wir kurz noch einmal die möglichen Ursachen, Auslöser und daraus folgenden Symptome von Höhenangst Revue passieren. Ob am Treffpunkt bei einem Kaffee oder während der ersten Meter der Tour, dieser Anteil wird nur sehr gering sein.

Im Vordergrund unserer Aufbaukurse steht das Anwenden & intensive Üben der schon bekannten Techniken und Methoden zum Umgang mit Höhenangst. Gerne zeigen wir dir noch einmal die eine oder andere Technik.

Für die Aufbaukurse schlagen wir euch Touren vor, die Besonderheiten wie Brücke oder Stege aufweisen können und insgesamt anspruchsvoller, in Bezug auf Ausdauer und Koordination, sind. Wenn dein Anliegen sich hauptsächlich auf die letzten, oft luftigen Meter, zum Gipfel beschränkt, so empfehlen wir dir unser Gipfeltraining. Beim Gipfeltraining arbeiten wir uns immer wieder behutsam in den Gipfelbereich vor. Dabei können wir intensiv die bisher bekannten Techniken & Methoden üben und so Schritt um Schritt dem ersehnten Gipfel näher kommen.

Mit unserer Höhenangst-Skala in Form von kleinen Gipfelkreuzen , kategorisieren wir den Anspruch (in Bezug auf Höhenangst) unserer Touren. Des Weiteren eignet sich die Höhenangst-Bergwender Skala auch zur Selbsteinschätzung deiner Höhenangst.

Termine

  • 28./29. Juni 2018
  • 26./27. Juli 2018
  • 17./18. September 2018

Honorar

1 Tag 75,- € / 2 Tage 145,- €

Wenn du schon ein Coaching bei uns gemacht hast, erhältst du 10 % Rabatt.


Laber, 28. Juni

Kofel, 29. Juni

Anspruchsvolle Kombination von zwei Bergen bei denen der Umgang mit Höhenangst in felsigen Passsagen auf schmalen Bergrücken und Wegen im Vordergrund steht.

Gipfelkreuze: † † † – † † † †

Wallberg, 26. Juli

Taubenstein, 27. Juli

Gipfeltraining – wir erarbeiten uns die, oft felsigen und anspruchsvollen, letzten Meter zum Gipfel behutsam und üben diese immer wieder. Als Aufstiegshilfe nutzen wir die Seilbahn, sodass wir uns schnell im Coachingterrain sind und intensiv üben können.

Gipfelkreuze: † † † – † † † †

Leonhardstein, 17. August

Do, 07. September 2017

Roßstein, 18. August

Fr, 08. September 2017

Durch felsige Passagen erarbeiten wir uns den Weg hinauf zum Leonhardstein. Der Gipfel ist sehr exponiert und bietet somit gut Möglichkeiten den Umgang mit Tief- & Weitblick zu üben. Ebenso exponiert und mit kurzen Drahtseilpassagen, ist der Weg hinauf zum Roßstein.

Gipfelkreuze: † † †


Anmeldung via JAVIS

Du möchtest an einem Aufbaukurs teilnehmen? Gerne, dafür benötigen wir noch einige Angaben von dir. Bei den Aufbaukursen empfehlen wir die Teilnahme an beiden Tagen. Wenn du schon mal einen Kurs bei uns gemacht hast erhältst du 10 % Rabatt. Die Anmeldung wird über unser Buchungssystem JAVIS verschlüsselt, somit sind deine Daten gesichert.

Die Kurse leitet Frank-Uwe. Sprich, wenn du noch Fragen hast oder dir nicht sicher bist, ob der Kurs zu dir passt, dann kannst du jederzeit Kontakt mit ihm aufnehmen. Wie du ihn am besten erreichen kannst, steht unter dem Formular.

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Deine Nachricht


Das Team von hoehenangst-coach.com - Frank-Uwe Reinhardt, Höhenangst Coach

Frank-Uwe Reinhardt

  • +49 (0)8823 9368333
  • +49 (0)172 3612833
  • per E-Mail

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken